Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Dem einstigen französischen Präsidentschaftskandidaten François Fillon, seiner Frau Penelope (M) sowie einem früheren Mitarbeiter drohen jeweils zehn Jahre Haft und hohe Geldstrafen.
Politik
International|24.02.2020

Frankreichs Ex-Premier Fillon wegen Scheinbeschäftigung vor Gericht

PARIS - Unter grossem Medienecho hat in Frankreich der Prozess gegen den früheren Premierminister François Fillon begonnen. Der 65-Jährige muss sich seit Montag in Paris wegen des Vorwurfs der Scheinbeschäftigung und der Unterschlagung öffentlicher Gelder verantworten.

Dem einstigen französischen Präsidentschaftskandidaten François Fillon, seiner Frau Penelope (M) sowie einem früheren Mitarbeiter drohen jeweils zehn Jahre Haft und hohe Geldstrafen.
Nächster Artikel
Politik
International|vor 37 Minuten
Blättler: "Wir haben die Nagelprobe bestanden"

Stefan Blättler, Präsident der Konferenz der kantonalen Polizeikommandanten, lobte die Schweizer Bevölkerung für ihr Verhalten am vergangenen sonnigen Wochenende. "Wir haben die Nagelprobe bestanden", sagte Blättler am Dienstag vor den Medien. Trotzdem rechnet er für das Osterwochenende mit einem noch grösseren Einsatz der Polizeikorps.

Volksblatt Werbung