Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der letztmalige Wahlgewinner Bodo Ramelow von der Partei Die Linke will wieder Ministerpräsident von Thüringen werden.
Politik
International|21.02.2020

Durchbruch in Thüringen - Ministerpräsidentenwahl im März

ERFURT - In der Thüringer Regierungskrise ist ein Durchbruch erzielt worden. Linke, SPD und Grüne einigten sich mit der CDU auf eine Ministerpräsidentenwahl am 4. März, wie der frühere Regierungschef Bodo Ramelow (Linke) am Freitagabend in Erfurt bekannt gab.

Der letztmalige Wahlgewinner Bodo Ramelow von der Partei Die Linke will wieder Ministerpräsident von Thüringen werden.
Nächster Artikel
Politik
International|vor 2 Stunden
EU-Kommissionschefin drängt USA zum Bleiben in der WHO