Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Fast 58 Millionen der 83 Millionen Iraner sind wahlberechtigt, aber viele Beobachter gehen von einer niedrigen Wahlbeteiligung aus.
Politik
International|21.02.2020

Parlamentswahl im Iran - Opposition gegen Ruhani erhofft Wahlsieg

TEHERAN - Inmitten einer schweren Wirtschaftskrise infolge der US-Sanktionen hat im Iran am Freitag die Parlamentswahl begonnen. Mehr als 7000 Kandidaten bewerben sich um die 290 Mandate.

Fast 58 Millionen der 83 Millionen Iraner sind wahlberechtigt, aber viele Beobachter gehen von einer niedrigen Wahlbeteiligung aus.
Nächster Artikel
Politik
International|vor 20 Minuten
Britischer Premier bietet Hongkongern persönlich die Einbürgerung an