Ein Patient, der mutmasslich am neuen Coronavirus COVID-19 erkrankt ist, wird in ein südkoreanisches Spital eingeliefert. Dort wurden 31 neue Infektionsfälle registriert. In China ist die Zahl der Neuerkrankungen dagegen stark gefallen. (Foto: Yonhap/EPA Keystone-SDA)
Politik
International|20.02.2020

Zahl neuer Coronavirus-Fälle auf tiefstem Stand seit einem Monat

PEKING - Die Zahl der in China täglich offiziell neu registrierten Ansteckungsfälle durch das neuartige Coronavirus ist auf den niedrigsten Stand seit fast einem Monat gesunken.

Ein Patient, der mutmasslich am neuen Coronavirus COVID-19 erkrankt ist, wird in ein südkoreanisches Spital eingeliefert. Dort wurden 31 neue Infektionsfälle registriert. In China ist die Zahl der Neuerkrankungen dagegen stark gefallen. (Foto: Yonhap/EPA Keystone-SDA)
Nächster Artikel
Politik
International|heute 06:16
45 Neuinfektionen und fünf weitere Todesfälle in China