Ein Bus verlässt mit Passagieren der "Diamond Princess" den Hafen von Yokohama südlich von Tokio.
Politik
International|19.02.2020

Passagiere verlassen Kreuzfahrtschiff in Japan

PEKING/YOKOHAMA/PHNOM PENH - Nach zwei Wochen Quarantäne dürfen in Japan seit Mittwoch tausende Passagiere des Kreuzfahrtschiffes "Diamond Princess" an Land gehen und heimkehren. Die Ausschiffung der noch rund 3000 Menschen an Bord - darunter zwei Schweizer - sollte mindestens drei Tage dauern.

Ein Bus verlässt mit Passagieren der "Diamond Princess" den Hafen von Yokohama südlich von Tokio.
Nächster Artikel
Politik
International|vor 1 Stunde
45 Neuinfektionen und fünf weitere Todesfälle in China