Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der türkische Aussenminister Mevlüt Cavusoglu (l.) und sein russischer Amtskollege Sergej Lawrow am Montag in Moskau an einer Medienkonferenz nach siebenstündigen Gesprächen über Libyen.
Politik
International|13.01.2020

Kein Durchbruch bei Moskauer Verhandlungen über Libyen

MOSKAU - Die Verhandlungen in Moskau über die Modalitäten einer Waffenruhe in Libyen sind am Montag zunächst ohne Durchbruch zu Ende gegangen.

Der türkische Aussenminister Mevlüt Cavusoglu (l.) und sein russischer Amtskollege Sergej Lawrow am Montag in Moskau an einer Medienkonferenz nach siebenstündigen Gesprächen über Libyen.
Nächster Artikel
Politik
International|heute 10:51
Griechenland wählt erstmals eine Frau zum Staatsoberhaupt
Volksblatt Werbung