Die EU-Aussenminister haben eine Grundsatzentscheidung für eine neue EU-Marinemission zur Überwachung des Waffenembargos gegen Libyen beschlossen. Dies sagte der deutsche Aussenminister Heiko Maas am Montag in Brüssel.
Politik
International|17.02.2020

Neue EU-Marinemission soll Waffenembargo gegen Libyen überwachen

BRÜSSEL - Die EU will das Waffenembargo gegen Libyen künftig mit einer neuen Marinemission überwachen. Es habe eine Grundsatzentscheidung für einen neuen EU-Einsatz gegeben, sagte der deutsche Aussenminister Heiko Maas am Montag in Brüssel.

Die EU-Aussenminister haben eine Grundsatzentscheidung für eine neue EU-Marinemission zur Überwachung des Waffenembargos gegen Libyen beschlossen. Dies sagte der deutsche Aussenminister Heiko Maas am Montag in Brüssel.
Nächster Artikel
Politik
International|vor 37 Minuten
Zahl der bestätigten Coronavirus-Fälle in den USA über 200'000