Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Zahl der Todesfälle in der besonders stark betroffenen chinesischen Provinz Hubei ist nach Behördengaben vom Samstag um weiter 139 gestiegen. (Symbolbild)
Politik
International|15.02.2020

Mehr als 1500 Todesopfer durch das Coronavirus in China

PEKING - Die Zahl der Todesopfer durch das neuartige Coronavirus in China ist auf mehr als 1500 gestiegen. Wie die Gesundheitsbehörden der besonders betroffenen Provinz Hubei am Samstag mitteilten, starben dort weitere 139 Menschen an den Folgen der Erkrankung.

Die Zahl der Todesfälle in der besonders stark betroffenen chinesischen Provinz Hubei ist nach Behördengaben vom Samstag um weiter 139 gestiegen. (Symbolbild)
Nächster Artikel
Politik
International|vor 13 Minuten
Mehr als 360 Festnahmen bei Belarus-Protest gegen Lukaschenko
Volksblatt Werbung