Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Ein Gericht in Istanbul hat die in Deutschland lebende türkische Schriftstellerin Asli Erdogan vom Vorwurf des "Terrorismus" freigesprochen. (Archivbild)
Politik
International|14.02.2020

Türkische Schriftstellerin von Terror-Vorwürfen freigesprochen

ISTANBUL - Ein Gericht in Istanbul hat die in Deutschland lebende türkische Schriftstellerin Asli Erdogan vom Vorwurf des "Terrorismus" freigesprochen. Die Richter befanden Erdogan als der "Mitgliedschaft in einer Terrorvereinigung" sowie "Zersetzungsversuchen" nicht schuldig.

Ein Gericht in Istanbul hat die in Deutschland lebende türkische Schriftstellerin Asli Erdogan vom Vorwurf des "Terrorismus" freigesprochen. (Archivbild)
Nächster Artikel
Politik
International|vor 2 Stunden
Gerangel um Protestcamp vor dem Bundeshaus geht weiter

Das Gerangel um das Klima-Protestcamp auf dem Bundesplatz geht weiter. Die Aktivisten gaben in der Nacht auf den Dienstag nur einen Teil des Platzes für den Wochenmarkt frei.

Volksblatt Werbung