Für Uno-Generalsekretär Guterres ist die Einhaltung des Waffenembargos in Libyen unerlässlich, um ein Umfeld zur Beendigung der Kämpfe zu schaffen. (Archivbild)
Politik
International|04.01.2020

Guterres warnt vor türkischem Militäreinsatz in Libyen

NEW YORK - Die Uno hat vor einem türkischen Militäreinsatz in Libyen gewarnt. "Jegliche ausländische Unterstützung" der Kriegsparteien würde den Konflikt in Libyen "nur verschärfen und die Bemühungen um eine friedliche Lösung erschweren.

Für Uno-Generalsekretär Guterres ist die Einhaltung des Waffenembargos in Libyen unerlässlich, um ein Umfeld zur Beendigung der Kämpfe zu schaffen. (Archivbild)
Nächster Artikel
Politik
International|vor 1 Stunde
Paris: Fehlende Geschlossenheit stellt EU vor existenzielle Fragen