Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Am Trauermarsch für den getöteten iranischen Elite-General Ghassem Soleimani und den irakischen Milizenführer Abu Mehdi al-Muhandis haben Tausende Iraker teilgenommen. Sie skandierten "Tod für Amerika".
Politik
International|04.01.2020

Tausende Iraker fordern bei Soleimani-Trauerzug den "Tod Amerikas"

BAGDAD - Tausende Iraker haben bei einem Trauerzug für den von den USA getöteten iranischen Elite-General Ghassem Soleimani "Rache" und den "Tod Amerikas" gefordert. Hinter dem Sarg des Getöteten zogen sie am Samstag durch Bagdad und skandierten Drohungen gegen die USA.

Am Trauermarsch für den getöteten iranischen Elite-General Ghassem Soleimani und den irakischen Milizenführer Abu Mehdi al-Muhandis haben Tausende Iraker teilgenommen. Sie skandierten "Tod für Amerika".
Nächster Artikel
Politik
International|vor 6 Minuten
Prognose: Duda und Trzaskowski bei Wahl in Polen fast gleichauf
Volksblatt Werbung