Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Wegen Korruption angeklagt: Israels Premierminister Benjamin Netanjahu.
Politik
International|02.01.2020

Netanjahu beantragt wegen Korruptionsaffäre bei Parlament Immunität

JERUSALEM - Der wegen Korruption angeklagte israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu will sich vom Parlament vor Strafverfolgung schützen lassen. Er beantragte beim Präsidenten der Knesset, unter Immunität gestellt zu werden, wie ein Regierungssprecher mitteilte.

Wegen Korruption angeklagt: Israels Premierminister Benjamin Netanjahu.
Nächster Artikel
Politik
International|vor 2 Stunden
Staatsanwaltschaft erlässt nach Freispruch Haftbefehl gegen Kavala
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung