Bei einem Raketenangriff auf ein Schulgebäude in Nordsyrien sind laut Angaben von Beobachtern mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. (Symbolbild)
Politik
International|02.01.2020

Aktivisten: Neun Tote bei Raketenangriff auf Schule in Nordsyrien

SARMIN - Bei einem Raketenangriff in Nordsyrien sind nach Angaben von Aktivisten neun Menschen in einem Schulgebäude getötet worden. Unter den Todesopfern seien fünf Kinder, teilte die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Mittwoch mit.

Bei einem Raketenangriff auf ein Schulgebäude in Nordsyrien sind laut Angaben von Beobachtern mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. (Symbolbild)
Nächster Artikel
Politik
International|vor 1 Stunde
Paris: Fehlende Geschlossenheit stellt EU vor existenzielle Fragen