Volksblatt Werbung
"Harte Arbeit sollte sich immer lohnen": der britische Premierminister Boris Johnson will den Mindestlohn im kommenden Jahr anheben. (Archivbild)
Politik
International|31.12.2019

Johnson will Mindestlohn in Grossbritannien deutlich anheben

LONDON - Die britische Regierung will im kommenden Jahr den Mindestlohn um sechs Prozent anheben. Der Stundensatz steige damit ab dem 1. April auf 8,74 Pfund (rund 12,40 Franken), gab die Regierung in London bekannt.

"Harte Arbeit sollte sich immer lohnen": der britische Premierminister Boris Johnson will den Mindestlohn im kommenden Jahr anheben. (Archivbild)
Nächster Artikel
Politik
International|vor 2 Stunden
Brunetti: Schweiz hat Interesse an EU-Unterstützung für Italien
Volksblatt Werbung