Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der japanische Fernsehsender NHK hat sich für eine Falschmeldung über einen Raketenabschuss in Nordkorea entschuldigt. (Symbolbild)
Politik
International|27.12.2019

Japanisches Fernsehen entschuldigt sich für Raketen-Falschmeldung

TOKIO - Der japanische Fernsehsender NHK hat sich am Freitag offiziell für eine Falschmeldung vom Vortag über einen angeblichen Raketentest Nordkoreas entschuldigt. "Diese Nachricht war für Übungszwecke gedacht, sie war keine Tatsache."

Der japanische Fernsehsender NHK hat sich für eine Falschmeldung über einen Raketenabschuss in Nordkorea entschuldigt. (Symbolbild)
Nächster Artikel
Politik
International|gestern 23:43
New Yorks Gouverneur kritisiert Trump in Corona-Krise erneut scharf
Volksblatt Werbung