Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Regierung in der Elfenbeinküste hat einen Haftbefehl gegen den Bewerber bei der Präsidentschaftswahl im kommenden Oktober, Guillaume Soro (links), erlassen. (Archivbild)
Politik
International|24.12.2019

Aufruhr in Elfenbeinküste nach Haftbefehl

ABIDJAN - Die Justiz in der Elfenbeinküste hat Haftbefehl gegen den Präsidentschaftskandidaten und Ex-Rebellenführer Guillaume Soro erlassen, der sich im Exil im Ausland aufhält. Soro habe einen "Anschlag auf den Staat und die Integrität des nationalen Territoriums" geplant.

Die Regierung in der Elfenbeinküste hat einen Haftbefehl gegen den Bewerber bei der Präsidentschaftswahl im kommenden Oktober, Guillaume Soro (links), erlassen. (Archivbild)
Nächster Artikel
Politik
International|vor 31 Minuten
Trump droht WHO mit Einfrieren von Beiträgen der USA
Volksblatt Werbung