Nach den Worten des US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer will Präsident Trump, dass Mexiko sein Arbeitsrecht durchsetzt. (Archivbild)
Politik
International|15.12.2019

Gezerre um Freihandel: Mexiko nicht erfreut über US-Gesetz

MEXIKO-STADT/WASHINGTON - Auch nach der Einigung über die Änderungen am nordamerikanischen Freihandelsabkommen USMCA geht das Gezerre um den Vertrag weiter.

Nach den Worten des US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer will Präsident Trump, dass Mexiko sein Arbeitsrecht durchsetzt. (Archivbild)
Nächster Artikel
Politik
International|vor 2 Stunden
Corona-Krise: NRA wehrt sich gegen Schliessung von Waffenläden