Volksblatt Werbung
Polizisten bewachen den Tatort einer wilden Schiesserei mit sechs Toten in einem jüdischen Supermarkt in Jersey City bei New York.
Politik
International|12.12.2019

Angriff auf jüdischen Laden in USA wird als Terrorfall behandelt

NEW YORK - Der schwere Angriff auf einen jüdischen Laden bei New York wird von den US-Behörden als Terrorfall behandelt. "Die Hinweise deuten auf einen Akt des Hasses hin" sagte der Generalstaatsanwalt von New Jersey, Gurbir Grewal, am Donnerstag.

Polizisten bewachen den Tatort einer wilden Schiesserei mit sechs Toten in einem jüdischen Supermarkt in Jersey City bei New York.
Nächster Artikel
Politik
International|heute 15:20
Mailand will Rauchen im Umfeld von Bushaltestellen verbieten
Volksblatt Werbung