Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
"Keinen Ort zu haben, an dem man sich nachts mit seinen Kindern hinlegen kann, ist eine entsetzliche Tragödie", sagte Schauspieler Will Smith bei einer Protestaktion gegen Obdachlosigkeit in New York.
Politik
International|08.12.2019

Will Smith an Protestaktion gegen Obdachlosigkeit in New York

NEW YORK - Hollywood-Star Will Smith hat sich in der Nacht zum Sonntag an einer Demonstration gegen Obdachlosigkeit in New York beteiligt. Seine Rolle als Obdachloser im Film "Das Streben nach Glück" von 2007 sei eine "lebensverändernde Erfahrung" für ihn gewesen, sagte Smith.

"Keinen Ort zu haben, an dem man sich nachts mit seinen Kindern hinlegen kann, ist eine entsetzliche Tragödie", sagte Schauspieler Will Smith bei einer Protestaktion gegen Obdachlosigkeit in New York.

NEW YORK - Hollywood-Star Will Smith hat sich in der Nacht zum Sonntag an einer Demonstration gegen Obdachlosigkeit in New York beteiligt. Seine Rolle als Obdachloser im Film "Das Streben nach Glück" von 2007 sei eine "lebensverändernde Erfahrung" für ihn gewesen, sagte Smith.

1 / 3
"Keinen Ort zu haben, an dem man sich nachts mit seinen Kindern hinlegen kann, ist eine ent­setzliche Tragödie", sagte Schauspieler Will Smith bei einer Protest­aktion gegen Obdachlosigkeit in...
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
International|vor 50 Minuten
Debatte im EU-Parlament vor Abstimmung über Brexit-Vertrag
Volksblatt Werbung