Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel am Freitag im ehemaligen deutschen Konzentrationslager Auschwitz beim berüchtigten Tor mit dem zynischen Schriftzug "Arbeit macht frei".
Politik
International|06.12.2019

Merkel gedenkt der Opfer im Nazi-Konzentrationslager Auschwitz

OSWIECIM - Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel hat im ehemaligen deutschen Konzentrationslager Auschwitz der Opfer der Nazi-Gräuel gedacht. An der sogenannten Schwarzen Wand hielt sie für eine Gedenkminute inne und legte einen Kranz an der Todeswand nieder.

Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel am Freitag im ehemaligen deutschen Konzentrationslager Auschwitz beim berüchtigten Tor mit dem zynischen Schriftzug "Arbeit macht frei".
Nächster Artikel
Politik
International|vor 35 Minuten
Wegen Briefwahl: Trump droht mit Veto bei möglichem Corona-Hilfspaket
Volksblatt Werbung