Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
In Hongkong ist es erneut zu Protesten und vereinzelten Ausschreitungen gekommen. Laut einem Zeitungsbericht setzte die Polizei Tränengas gegen Demonstranten ein, die die Beamten demnach mit Objekten beworfen haben sollen.
Politik
International|01.12.2019

Erneut vereinzelte Ausschreitungen auf Hongkongs Strassen

HONGKONG - Eine Woche nach dem deutlichen Wahlerfolg der Demokratie-Bewegung ist es in Hongkong erneut zu Protesten und vereinzelten Ausschreitungen gekommen. Nach einem Zeitungsbericht verwüsteten radikale Demonstranten einige Geschäfte und Restaurants.

In Hongkong ist es erneut zu Protesten und vereinzelten Ausschreitungen gekommen. Laut einem Zeitungsbericht setzte die Polizei Tränengas gegen Demonstranten ein, die die Beamten demnach mit Objekten beworfen haben sollen.
Nächster Artikel
Politik
International|vor 2 Stunden
EU-China-Gipfel verschoben - Xi will eng mit Europa kooperieren