Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
"Einen Präsidenten zu untergraben ist wirklich eine gefährliche Angelegenheit": Nikki Haley, frühere US-Botschafterin bei der Uno. (Archivbild)
Politik
International|11.11.2019

Nikki Haley erhebt Vorwürfe gegen frühere Kabinettsmitglieder

WASHINGTON - Die frühere US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen, Nikki Haley, hat schwere Vorwürfe gegen den ehemaligen US-Aussenminister Rex Tillerson und Ex-Stabschef John Kelly erhoben. Diese sollen gegen US-Präsident Donald Trump gearbeitet haben.

"Einen Präsidenten zu untergraben ist wirklich eine gefährliche Angelegenheit": Nikki Haley, frühere US-Botschafterin bei der Uno. (Archivbild)
Nächster Artikel
Politik
International|vor 11 Minuten
Duda siegt bei Präsidentenwahl in Polen - Trzaskowski gratuliert
Volksblatt Werbung