Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Nach dem international umstrittenen Einmarsch türkischer Truppen in Nordsyrien ist der türkische Präsident Erdogan in Sotschi vom russischen Präsidenten Putin zu Gesprächen empfangen worden.
Politik
International|22.10.2019

Längere Waffenruhe und Patrouillen für Nordsyrien

MOSKAU - Russland und die Türkei haben für den Norden Syriens in mehr als sechsstündigen Verhandlungen eine längere Waffenruhe ausgehandelt. Sie vereinbarten zudem gemeinsame Patrouillen in der Region.

Nach dem international umstrittenen Einmarsch türkischer Truppen in Nordsyrien ist der türkische Präsident Erdogan in Sotschi vom russischen Präsidenten Putin zu Gesprächen empfangen worden.
Nächster Artikel
Politik
International|heute 18:05
Trump dankt der Schweiz nach Freilassung von US-Veteran im Iran