Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die verurteilten Anhängerinnen der Terrormiliz IS planten den Behörden zufolge im September 2016 einen Anschlag nahe der Pariser Kathedrale Notre-Dame. (Archivbild)
Politik
International|15.10.2019

Hohe Haftstrafen gegen IS-Anhängerinnen in Paris

PARIS - Drei Jahre nach einem fehlgeschlagenen Anschlag nahe der Pariser Kathedrale Notre-Dame sind mehrere Anhängerinnen der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) zu hohen Haftstrafen verurteilt worden. Die beiden Hauptangeklagten kassierten 25 und 30 Jahre Gefängnis.

Die verurteilten Anhängerinnen der Terrormiliz IS planten den Behörden zufolge im September 2016 einen Anschlag nahe der Pariser Kathedrale Notre-Dame. (Archivbild)
Nächster Artikel
Politik
International|vor 10 Minuten
Moskau erwartet viele Gäste bei Parade zum Sieg über Hitler