Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der thailändische Premier Prayuth Chan-ocha beantwortet Fragen aus dem Parlament.
Politik
International|18.09.2019

Verfassungsgericht bestätigt Ernennung von Thailands Premier

BANGKOK - Thailands Verfassungsgericht hat die Ernennung des ehemaligen Putschgenerals Prayut Chan-o-cha zum Premierminister für rechtmässig erklärt. Damit wiesen die Richter am Mittwoch eine Klage der Opposition ab.

Der thailändische Premier Prayuth Chan-ocha beantwortet Fragen aus dem Parlament.
Nächster Artikel
Politik
International|vor 33 Minuten
Polizei: Johnson-Berater hat womöglich Lockdown-Regeln gebrochen
Volksblatt Werbung