Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Kaïs Saïed (r) und Nabil Karoui, die beiden voraussichtlichen Wahlsieger, auf der Titelseite einer Zeitung am Montag.
Politik
International|16.09.2019

Jura-Professor und Medienmogul offenbar in Stichwahl in Tunesien

TUNIS - Bei der Präsidentenwahl in Tunesien sind als Sieger aus der ersten Runde am Sonntag Teilergebnissen zufolge zwei Aussenseiter hervor gegangen: der unabhängige Jura-Professor Kaïs Saïed und der im Gefängnis sitzende Medienmogul Nabil Karoui.

Kaïs Saïed (r) und Nabil Karoui, die beiden voraussichtlichen Wahlsieger, auf der Titelseite einer Zeitung am Montag.
Nächster Artikel
Politik
International|vor 3 Minuten
Experten nicht zu hören - Technikmängel beim ersten Corona-Briefing

WASHINGTON - Die Regierung des neuen US-Präsidenten Joe Biden setzt auf Wissenschaft und Technologie - beim ersten Briefing der neuen Coronavirus-Expertengruppe am Mittwoch haperte es allerdings an der Technik. Nicht nur war die Tonqualität mangelhaft, die Teilnehmer an der Online-Schalte konnten sich untereinander zeitweise gar nicht hören und waren auch für die Zuschauer nicht vernehmbar. Etwa beim Beitrag des prominenten Immunologen Anthony Fauci: Er wurde vom Koordinator der Expertengruppe, Jeff Zients, gebeten, noch einmal von vorne zu beginnen. "In anderen Worten, niemand hat irgendwas von mir gehört, ist das korrekt?", fragte Fauci lachend. "Okay, nun, ich habe eine Menge wirklich guter Sachen gesagt."

Volksblatt Werbung