Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Irans Aussenminister Mohammed Dschawad Sarif und seine norwegische Amtskollegin Ine Eriksen Soereide bei einer Pressekonferenz in Oslo am Donnerstag. (Archivbild)
Politik
International|25.08.2019

Journalist aus Iran beantragt Asyl während Sarif-Reise in Schweden

TEHERAN - Ein iranischer Journalist soll während der Dienstreise von Aussenminister Mohammed Dschawad Sarif in Stockholm die Delegation verlassen und politisches Asyl in Schweden beantragt haben. Das berichtete das Nachrichtenportal "Rouydad-24" am Samstag.

Irans Aussenminister Mohammed Dschawad Sarif und seine norwegische Amtskollegin Ine Eriksen Soereide bei einer Pressekonferenz in Oslo am Donnerstag. (Archivbild)
Nächster Artikel
Politik
International|vor 2 Stunden
Demonstration für Wikileaks-Gründer Assange mit Prominenten
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung