Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Zahl der Flüchtlinge ist einem Uno-Bericht zufolge im vergangenen Jahr auf ein Rekordhoch gestiegen. Ende 2018 gab es weltweit 70,8 Millionen Flüchtlinge, Vertriebene und Asylbewerber. (Symbolbild)
Politik
International|19.06.2019

Erstmals mehr als 70 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht

BERLIN - Immer neue Krisen, keine Lösungen: Die Zahl der Flüchtlinge weltweit wächst auf einen neuen Rekord. Laut einem Uno-Bericht gab es im vergangenen Jahr weltweit 70,8 Millionen Flüchtlinge, Vertriebene und Asylbewerber.

Die Zahl der Flüchtlinge ist einem Uno-Bericht zufolge im vergangenen Jahr auf ein Rekordhoch gestiegen. Ende 2018 gab es weltweit 70,8 Millionen Flüchtlinge, Vertriebene und Asylbewerber. (Symbolbild)
Nächster Artikel
Politik
International|heute 15:25
Streit um Hongkong: Trump ebnet Weg für Sanktionen - China kontert
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung