Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
In Indonesiens Hauptstadt Jakarta gab es am Donnerstag wiederum Proteste gegen die Wiederwahl von Präsident Joko Widodo.
Politik
International|23.05.2019

Erneute Proteste in Indonesiens Hauptstadt Jakarta

JAKARTA - In Indonesiens Hauptstadt Jakarta ist es am Donnerstag erneut zu Protesten gegen die Wiederwahl von Präsident Joko Widodo gekommen. Anhänger des unterlegenen Kandidaten Prabowo Suhianto zündeten mehrere Autos an, wie Augenzeugen berichteten.

In Indonesiens Hauptstadt Jakarta gab es am Donnerstag wiederum Proteste gegen die Wiederwahl von Präsident Joko Widodo.

JAKARTA - In Indonesiens Hauptstadt Jakarta ist es am Donnerstag erneut zu Protesten gegen die Wiederwahl von Präsident Joko Widodo gekommen. Anhänger des unterlegenen Kandidaten Prabowo Suhianto zündeten mehrere Autos an, wie Augenzeugen berichteten.

1 / 3
In Indonesiens Haupt­stadt Jakarta gab es am Donnerstag wiederum Proteste gegen die Wiederwahl von Präsident Joko Widodo.
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
International|vor 22 Minuten
Wegen Briefwahl: Trump droht mit Veto bei möglichem Corona-Hilfspaket
Volksblatt Werbung