Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Bei Protesten in Indonesien hat es in der Nacht auf Mittwoch mindestens sechs Todesopfer gegeben.
Politik
International|22.05.2019

Sechs Tote bei Protesten gegen Indonesiens Präsident Joko

JAKARTA - Bei Strassenkämpfen nach der Wiederwahl des indonesischen Präsidenten Joko Widodo sind am Mittwoch in Jakarta mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. Zudem gab es mehr als 200 Verletzte, wie der Gouverneur der Hauptstadt, Anies Baswedan, am Mittwoch mitteilte.

Bei Protesten in Indonesien hat es in der Nacht auf Mittwoch mindestens sechs Todesopfer gegeben.
Nächster Artikel
Politik
International|vor 23 Minuten
Neue Prognose nach Präsidentenwahl in Polen: Ausgang weiter unklar
Volksblatt Werbung