Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Das Sicherheitspersonal an US-Flughäfen arbeitet seit mehr als vier Wochen ohne Lohn. Die Wartezeiten an den Kontrollstellen liegen an den wichtigen Flughäfen in den USA aber weiterhin im normalen Rahmen von bis zu 30 Minuten.(Archivbild)
Politik
International|21.01.2019

"Shutdown" beeinträchtigt Sicherheitspersonal an US-Flughäfen

WASHINGTON - Wegen des "Shutdowns" in den USA bleiben immer mehr Angehörige des Sicherheitspersonals an Flughäfen der Arbeit fern. Die Transportsicherheitsbehörde TSA teilte am Montag mit, am Vortag sei zehn Prozent des Personals ausserplanmässig nicht zum Dienst erschienen.

Das Sicherheitspersonal an US-Flughäfen arbeitet seit mehr als vier Wochen ohne Lohn. Die Wartezeiten an den Kontrollstellen liegen an den wichtigen Flughäfen in den USA aber weiterhin im normalen Rahmen von bis zu 30 Minuten.(Archivbild)
Nächster Artikel
Politik
International|vor 18 Minuten
Bus- und Bahnfahren in Luxemburg ist künftig gratis
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung