Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Bei der Autobomben-Explosion an einer Polizeischule in der kolumbianischen Hauptstadt Bogotà kamen am vergangenen Donnerstag 21 Menschen ums Leben.
Politik
International|21.01.2019

Guerillagruppe ELN bekennt sich zu Anschlag in Bogotá

HAVANNA - Die kolumbianische Guerillagruppe ELN hat sich zu dem Bombenanschlag auf eine Polizeiakademie in der Hauptstadt Bogotá bekannt. Die linksgerichtete Gruppe veröffentlichte in der Nacht auf Montag eine entsprechende Erklärung auf ihrer Internetseite.

Bei der Autobomben-Explosion an einer Polizeischule in der kolumbianischen Hauptstadt Bogotà kamen am vergangenen Donnerstag 21 Menschen ums Leben.
Nächster Artikel
Politik
International|heute 10:37
Französisches AKW Fessenheim geht ab Samstag vom Netz
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung