Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Trümmerfeld nach einer Bombenexplosion in der afghanischen Stadt Kandahar im Mai. Urheber sollen die radikalislamischen Taliban sein. (Archivbild)
Politik
International|09.06.2018

40 Tote bei Taliban-Angriffen - Dreitägige Waffenruhe angekündigt

KABOUL - Bei einem Angriff der radikalislamischen Taliban in Afghanistan sind am Samstag nach Angaben der Behörden mindestens 23 Polizisten getötet und ein Dutzend weitere verletzt worden. Der Angriff erfolgte nur Stunden bevor die Taliban eine dreitägige Waffenruhe ausriefen.

Trümmerfeld nach einer Bombenexplosion in der afghanischen Stadt Kandahar im Mai. Urheber sollen die radikalislamischen Taliban sein. (Archivbild)
Nächster Artikel
Politik
International|vor 1 Stunde
Organisation klagt gegen Trumps Verfügung zu Online-Medien