Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Trump-Sprecher Sean Spicer vor der Presse im Weissen Haus. Er verrannte sich in einem misslungenen Vergleich zwischen Assad in Syrien und Adolf Hitler. Er musste sich später dafür entschuldigen.
Politik
International|12.04.2017

Trump-Sprecher verrennt sich mit Assad-Hitler-Vergleich

WASHINGTON - Der Sprecher des Weissen Hauses, Sean Spicer, hat sich mit einem Vergleich zwischen dem syrischen Machthaber Baschar al-Assad und Adolf Hitler verrannt. Später musste er sich dafür entschuldigen.

Trump-Sprecher Sean Spicer vor der Presse im Weissen Haus. Er verrannte sich in einem misslungenen Vergleich zwischen Assad in Syrien und Adolf Hitler. Er musste sich später dafür entschuldigen.
Nächster Artikel
Politik
International|vor 38 Minuten
Boris Johnson hält Einigung bis zum EU-Gipfel für möglich
Volksblatt Werbung