Die Fahnder in Brüssel sind im Dauereinsatz, wie hier bei der Maelbeek-Metro-Station
Politik
International|24.03.2016

Belgiens Polizei fahndet nach einem zweiten Verdächtigen

BRÜSSEL - Die belgischen Ermittler vermuten einem Medienbericht einen zweiten Attentäter beim Anschlag auf die Brüsseler Metro. Überwachungskameras hätten den unbekannten Mann mit einer schweren Tasche gefilmt, berichtete der Sender RTBF am Donnerstag.

Die Fahnder in Brüssel sind im Dauereinsatz, wie hier bei der Maelbeek-Metro-Station
Nächster Artikel
Politik
International|vor 9 Minuten
Spaniens König sieht keine Möglichkeit für Regierungsbildung