Volksblatt Werbung
Polizisten vor einer Pariser Polizweiwache. Der Ausnahmezustand in Frankreich nach den Anschlägen von Paris ist laut der französischen Justiz konform. (Archiv)
Politik
International|27.01.2016

Justiz weist Klage gegen Ausnahmezustand in Frankreich ab

PARIS - Die französische Justiz hat eine Klage der Menschenrechtsliga gegen den in Frankreich geltenden Ausnahmezustand abgewiesen. Das oberste Verwaltungsgericht des Landes begründete, die "unmittelbare Gefahr", die diese Massnahme rechtfertige, sei noch nicht gebannt.

Polizisten vor einer Pariser Polizweiwache. Der Ausnahmezustand in Frankreich nach den Anschlägen von Paris ist laut der französischen Justiz konform. (Archiv)
Nächster Artikel
Politik
International|vor 21 Minuten
Weiter Patt nach Wahl in Israel - grosse Koalition möglich
Volksblatt Werbung