Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Nach Meinungsverschiedenheiten zurückgetreten: Frankreichs Justizministerin Christiane Taubira (Archiv)
Politik
International|27.01.2016

Frankreichs Justizministerin tritt nach Streit zurück

PARIS - Frankreichs Justizministerin Christiane Taubira tritt nach Meinungsverschiedenheiten über eine geplante Verfassungsänderung zurück. Wie der Elysée-Palast am Mittwochmorgen mitteilte, reichte die Ministerin bei Präsident François Hollande ihren Rücktritt ein.

Nach Meinungsverschiedenheiten zurückgetreten: Frankreichs Justizministerin Christiane Taubira (Archiv)
Nächster Artikel
Politik
International|vor 48 Minuten
Guterres warnt vor Niederlage im "Wettlauf" gegen Klimakatastrophe
Volksblatt Werbung