Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Gebäude der Mormonenkirche mit Denkmal in Salt Lake City (Archiv)
Politik
International|11.11.2014

Mormonen-Gründer war laut Kirche mit bis zu 40 Frauen verheiratet

WASHINGTON - Die Führung der Mormonen-Kirche in den USA hat erstmals zugegeben, dass ihr Gründer Joseph Smith bis zu 40 Ehefrauen hatte. Einige von Smiths geschätzten 30 bis 40 Ehefrauen waren bereits verheiratet, die jüngste war 14 Jahre alt.

Gebäude der Mormonenkirche mit Denkmal in Salt Lake City (Archiv)
Nächster Artikel
Politik
International|vor 55 Minuten
Trump genehmigt Freigabe nationaler Erdölreserven bei Bedarf
Volksblatt Werbung