Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der Hacker-Angriff kam aus dem Inland (Symbolbild)
Politik
International|22.03.2013

Spur nach Hacker-Attacken in Südkorea führt zu einheimischer Bank

SEOUL - Erst geriet Nordkorea in Verdacht, dann kamen die Chinesen ins Visier. Jetzt ist alles anders: Nach den Attacken auf Server bei südkoreanischen Radio- und TV-Anstalten sowie Banken führt die Spur nun ins eigene Land. Sie könnte auch weiter ins Ausland führen.

Der Hacker-Angriff kam aus dem Inland (Symbolbild)
Nächster Artikel
Politik
International|vor 13 Minuten
Spaniens König sieht keine Möglichkeit für Regierungsbildung
Volksblatt Werbung