Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Simbabwes Ministerpräsident Morgan Tsvangirai bei der Stimmabgabe zum Verfassungsreferendum
Politik
International|16.03.2013

Niedrige Stimmbeteiligung bei Referendum in Simbabwe

HARARE - Beim Referendum über eine neue Verfassung in Simbabwe hat sich bis zum Nachmittag eine niedrige Stimmbeteiligung abgezeichnet. Dies berichtete die Koalition Simbabwe-Krise, der Dachverband von 350 Bürgerrechtsorganisationen. Bis zum Nachmittag gab es keine Berichte über Zwischenfälle.

Simbabwes Ministerpräsident Morgan Tsvangirai bei der Stimmabgabe zum Verfassungsreferendum
Nächster Artikel
Politik
International|vor 15 Minuten
Boris Johnson hält Einigung bis zum EU-Gipfel für möglich
Volksblatt Werbung