Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Polizei in Neu Delhi setzt Wasserwerfer gegen die Protestierenden ein
Politik
International|22.12.2012

Gewaltsame Proteste in Indien nach Vergewaltigung einer Studentin

NEU DELHI - Nach der Vergewaltigung einer Studentin in einem Bus durch eine Gruppe betrunkener Männer kommt Indien nicht zur Ruhe. Die Polizei ging am Samstag in der Hauptstadt Neu Delhi bei einer Kundgebung mit tausenden Teilnehmern mit Tränengas und Wasserwerfern gegen wütende Demonstranten vor.

Die Polizei in Neu Delhi setzt Wasserwerfer gegen die Protestierenden ein
Nächster Artikel
Politik
International|heute 05:42
Saudi-Arabien: Erdölproduktion nach Drohnenangriffen eingebrochen
Volksblatt Werbung