Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Afghanistan kommt nach der Koranverbrennung nicht zur Ruhe (Archiv)
Politik
International|27.02.2012

Zehn Tote bei Selbstmordanschlag auf Flughafen in Afghanistan

KABUL - Ein Selbstmordattentäter hat auf dem Flughafen der ostafghanischen Stadt Dschalalabad am Montag neun Menschen mit in den Tod gerissen. Die Taliban bekannten sich zu der Tat und erklärten, es handle sich um Vergeltung für die Koranverbrennung in einem US-Militärlager.

Afghanistan kommt nach der Koranverbrennung nicht zur Ruhe (Archiv)
Nächster Artikel
Politik
International|vor 5 Minuten
Trotz Demonstrationsverbots: Neue Zwischenfälle in Hongkong
Volksblatt Werbung