Volksblatt Werbung
ARCHIV - Für den Verkauf der Songrechte soll Justin Bieber rund 200 Millionen Dollar erhalten haben. Foto: Evan Agostini/Invision via AP/dpa
Kultur
International|24.01.2023

Auch Justin Bieber verkauft Song-Rechte

NEW YORK - Nach Musik-Stars wie Bob Dylan, Paul Simon oder Bruce Springsteen hat auch der kanadische Popstar Justin Bieber (28) die Rechte an seinen Songs verkauft. Die Management-Firma Hipgnosis habe seinen Song-Katalog erworben, berichteten US-Medien am Dienstag. Hipgnosis bestätigte den Kauf via Twitter.

ARCHIV - Für den Verkauf der Songrechte soll Justin Bieber rund 200 Millionen Dollar erhalten haben. Foto: Evan Agostini/Invision via AP/dpa
Nächster Artikel
Kultur
International|heute 15:18
Berlinale veröffentlicht Gästeliste - auch Boris Becker dabei

BERLIN - Rund eine Woche vor Festivalbeginn hat die Berlinale das ausführliche Programm veröffentlicht.

Volksblatt Werbung