Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
ARCHIV - Wolfgang Kohlhaase gehörte zu den bekanntesten Drehbuchautoren der DDR, wo er mit Filmen wie «Solo Sunny» und «Berlin - Ecke Schönhauser» bekannt wurde. Foto: Patrick Pleul/dpa
Kultur
International|05.10.2022

Deutscher Drehbuchautor Kohlhaase gestorben

BERLIN - Der deutsche Drehbuchautor, Regisseur und Schriftsteller Wolfgang Kohlhaase ist tot. Er sei am Mittwoch in Berlin im Alter von 91 Jahren gestorben, teilte die Akademie der Künste in Berlin unter Berufung auf seine Frau, die Tänzerin und Choreografin Emöke Pöstenyi, mit.

ARCHIV - Wolfgang Kohlhaase gehörte zu den bekanntesten Drehbuchautoren der DDR, wo er mit Filmen wie «Solo Sunny» und «Berlin - Ecke Schönhauser» bekannt wurde. Foto: Patrick Pleul/dpa

BERLIN - Der deutsche Drehbuchautor, Regisseur und Schriftsteller Wolfgang Kohlhaase ist tot. Er sei am Mittwoch in Berlin im Alter von 91 Jahren gestorben, teilte die Akademie der Künste in Berlin unter Berufung auf seine Frau, die Tänzerin und Choreografin Emöke Pöstenyi, mit.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Kultur
International|vor 2 Stunden
Nobelpreisträgerin Ernaux: Habe noch mehr Lust am Schreiben

STOCKHOLM - Für die diesjährige Literaturnobelpreisträgerin Annie Ernaux ist die Lust am Schreiben mit der Auszeichnung noch grösser geworden.

Volksblatt Werbung