dpatopbilder - Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg steht während des Glastonbury Festivals in Worthy Farm in Somerset auf der Bühne und spricht zum Publikum. Foto: Yui Mok/Press Association/dpa
Kultur
International|29.06.2022

Greta Thunberg will neues Buch bei Festival in London vorstellen

LONDON - Die wohl weltweit prominenteste Klimaaktivistin wählt erneut Grossbritannien als Bühne für ihre Anliegen: Greta Thunberg will ihr neues "Klima-Buch" Ende Oktober beim London Literature Festival vorstellen.

dpatopbilder - Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg steht während des Glastonbury Festivals in Worthy Farm in Somerset auf der Bühne und spricht zum Publikum. Foto: Yui Mok/Press Association/dpa

LONDON - Die wohl weltweit prominenteste Klimaaktivistin wählt erneut Grossbritannien als Bühne für ihre Anliegen: Greta Thunberg will ihr neues "Klima-Buch" Ende Oktober beim London Literature Festival vorstellen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Kultur
International|vor 49 Minuten
FDP-Generalsekretär: Iran trägt Mitverantwortung an Rushdie-Angriff

BERLIN - FDP-Generalsekretär Bijan Djir-Sarai hat dem Iran eine Mitschuld an dem Angriff auf den Schriftsteller Salman Rushdie gegeben. "Für diesen feigen Anschlag trägt das iranische Mullah-Regime auch Verantwortung", schrieb Djir-Sarai am Freitagabend bei Twitter. "Das sollte jeder wissen, der normale Beziehungen mit diesem Regime will." Djir-Sarai wurde im Iran geboren, aufgewachsen ist er in Nordrhein-Westfalen.