Kultur
International|14.05.2022

PEN setzt Tagung fort - Neuausrichtung nötig

GOTHA - Nach dem überraschenden Rücktritt des PEN-Präsidenten Deniz Yücel hat die Schriftstellervereinigung am Samstag ihre Jahrestagung in Gotha fortgesetzt. Das deutsche PEN-Zentrum steht vor einem personellen Neuanfang. Die Neuwahl der vakanten Präsidiumsposten muss nach PEN-Angaben auf einer nach der in Gotha folgenden Mitgliederversammlung stattfinden. Bis dahin muss ein Interimspräsident die Geschäfte übergangsweise führen, hiess es. Die nächste reguläre Mitgliederversammlung steht 2023 voraussichtlich in Tübingen an.

Nächster Artikel
Kultur
International|vor 1 Stunde
"Armageddon Time" mit Anne Hathaway sorgt für Rührung in Cannes

CANNES - Die Weltpremiere von "Armageddon Time" ist bei den Filmfestspielen in Cannes mit Begeisterung aufgenommen worden. Darstellerin Anne Hathaway bewegte mit Erzählungen darüber, wer sie für die Rolle inspiriert habe.

Volksblatt Werbung