Kultur
International|13.05.2022

Yücel weiter an PEN-Spitze - Abwahlantrag abgelehnt

GOTHA - Das deutsche PEN-Zentrum hält an seinem intern umstrittenen Präsidenten Deniz Yücel fest. Ein Abwahlantrag gegen den Journalisten wurde auf der Mitgliederversammlung der Schriftstellervereinigung am Freitag in Gotha abgelehnt. Von 161 abgegebenen gültigen Stimmen votierten 75 gegen die Abberufung des Präsidenten. Das Ergebnis fiel damit äusserst knapp aus: 73 Mitglieder hatten für seine Abwahl gestimmt. Das jetzige Präsidium mit dem 48-jährigen Yücel an der Spitze war erst im vergangenen Oktober gewählt worden und hatte zuletzt mit heftigen Streit und Machtkämpfen für Schlagzeilen gesorgt.

Nächster Artikel
Kultur
International|vor 2 Stunden
"Armageddon Time" mit Anne Hathaway sorgt für Rührung in Cannes

CANNES - Die Weltpremiere von "Armageddon Time" ist bei den Filmfestspielen in Cannes mit Begeisterung aufgenommen worden. Darstellerin Anne Hathaway bewegte mit Erzählungen darüber, wer sie für die Rolle inspiriert habe.

Volksblatt Werbung