Kultur
International|13.05.2022

PEN-Präsident Deniz Yücel: "Ich habe es nicht nötig"

GOTHA - Der intern umstrittene PEN-Präsident Deniz Yücel hat sich zum Streit an der Spitze der Schriftstellervereinigung geäussert. "Ich habe es nicht nötig - take it or leave it PEN", sagte der 48-Jährige am Freitag auf der Mitgliederversammlung in Gotha. Den PEN sieht er trotz Querelen gut aufgestellt. Dafür spreche auch das gewachsene Interesse der Öffentlichkeit. Bei dem Streit geht es im Kern um Mobbingvorwürfe und den Umgangston. Der Führungsstil hatte zu heftigen Verwerfungen in der Vereinigung geführt. Es gehe dabei nicht um einen Generationenkonflikt, sagte Yücel, der in Gotha auch öffentlich einräumte, zu Jahresbeginn an einer Depression gelitten zu haben.

Nächster Artikel
Kultur
International|vor 44 Minuten
"Armageddon Time" mit Anne Hathaway sorgt für Rührung in Cannes

CANNES - Die Weltpremiere von "Armageddon Time" ist bei den Filmfestspielen in Cannes mit Begeisterung aufgenommen worden. Darstellerin Anne Hathaway bewegte mit Erzählungen darüber, wer sie für die Rolle inspiriert habe.

Volksblatt Werbung