Volksblatt Werbung
ARCHIV - Tom Cruise, Schauspieler aus den USA, kommt zur Premiere des Film «The Mummy» («Die Mumie»). (Archivbild) Foto: Francois Mori/AP/dpa
Kultur
International|11.05.2021

Berichte: Tom Cruise gibt seine Golden-Globe-Trophäen zurück

LOS ANGELES - Hollywoods Verband der Auslandspresse, der alljährlich die Golden Globes verleiht, gerät durch negative Presse weiter unter Druck. "Mission: Impossible"-Star Tom Cruise (58) soll in einer Protestaktion seine drei Globe-Trophäen an die Organisation zurückgegeben haben, wie mehrere US-Medien am Montag übereinstimmend berichteten. Cruise hatte die Preise für seine Rollen in "Geboren am 4. Juli" (1990), "Jerry Maguire - Spiel des Lebens" (1997) und "Magnolia" (2000) gewonnen.

ARCHIV - Tom Cruise, Schauspieler aus den USA, kommt zur Premiere des Film «The Mummy» («Die Mumie»). (Archivbild) Foto: Francois Mori/AP/dpa

LOS ANGELES - Hollywoods Verband der Auslandspresse, der alljährlich die Golden Globes verleiht, gerät durch negative Presse weiter unter Druck. "Mission: Impossible"-Star Tom Cruise (58) soll in einer Protestaktion seine drei Globe-Trophäen an die Organisation zurückgegeben haben, wie mehrere US-Medien am Montag übereinstimmend berichteten. Cruise hatte die Preise für seine Rollen in "Geboren am 4. Juli" (1990), "Jerry Maguire - Spiel des Lebens" (1997) und "Magnolia" (2000) gewonnen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
International|vor 1 Stunde
Erstmals Hauptpreis in Annecy für Schweizer Animations-Kurzfilm

ANNECY - Am internationalen Kurzfilmfestival im französischen Annecy ist der Schweizer Animationsfilm "Ecorce (Peel)" des Freiburger Duos Samuel Patthey und Silvain Monney mit einem Kristall ausgezeichnet worden. Es ist das erste Mal, dass ein Schweizer Animationsfilm in dieser Kategorie den Hauptpreis gewonnen hat.

Volksblatt Werbung