Volksblatt Werbung
dpatopbilder - HANDOUT - Chloé Zhao ist erst die zweite Frau in der Geschichte der Golden Globes, die eine Regie-Trophäe gewinnt. Foto: Peter Kramer/NBC/ZUMA Wire/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung über die Golden Globe Awards 2021 und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits
Kultur
International|01.03.2021

Golden Globes: "Nomadland" und "The Crown" sind die grossen Gewinner

BEVERLY HILLS/NEW YORK - Das Road-Movie "Nomadland" von Regisseurin Chloé Zhao (38) hat den Golden Globe als bestes Filmdrama gewonnen. Das gab der Verband der Auslandspresse in der Nacht zum Montag bekannt.

dpatopbilder - HANDOUT - Chloé Zhao ist erst die zweite Frau in der Geschichte der Golden Globes, die eine Regie-Trophäe gewinnt. Foto: Peter Kramer/NBC/ZUMA Wire/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung über die Golden Globe Awards 2021 und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits
Nächster Artikel
Kultur
International|vor 40 Minuten
Natalie Portman in Roman-Verfilmung von Elena Ferrante

LOS ANGELES - Oscar-Preisträgerin Natalie Portman (39) will in der geplanten Verfilmung des Romans "The Days of Abandonment" (dt. Titel "Tage des Verlassenwerdens") von Bestsellerautorin Elena Ferrante ("Meine geniale Freundin") die Hauptrolle übernehmen. In dem Projekt des Studios HBO Films ist die israelisch-amerikanische Schauspielerin auch als Produzentin an Bord, wie das Branchenblatt "Variety" am Dienstag berichtete.

Volksblatt Werbung